· Innofinnland
Auf Deutsch
 
 

Innofinnland 2009 - Preis für AXCO-Motors

AXCO-Motors wurde mit dem überregionalen Innofinnland-Preis ausgezeichnet. Die Preise wurden zum 16. Mal am 15.12., dem Tag der Innovation im Innovationshaus der Patent- und Registerverwaltung verliehen.

Geschäftsführer Asko Parviainen nahm den Preis in Empfang.

Das Unternehmen nahm den von Präsidentin Tarja Halonen überreichten Preis für die Entwicklung der energieeffizienten Direktverwendungs elektromaschinen anwendung in Empfang, welche die Betriebssicherheit und das Nutzungsverhältnis der Anwendungsobjekte verbessert. AXCO-Motors Oy entwickelt und fabriziert direkt nutzbare Elektromaschinen als Generator einer aufgesplitteten Energieproduktion und für spezielle Elektroanwendungen. Aufgrund des guten Nutzungsverhältnisses, der kompakten Größe und der direkten, getriebelosen Nutzung wird eine bessere Energiewirtschaft sowie die Nutzung erneuerbarer Energien aus Wasser und Wind erzielt. Ein Teil der Produkte befindet sich bereits auf den Europäischen Märkten im starken Wachstum, ein Teil in der Prototypenphase.

Asko Parviainen und Ari Piispanen, der Vorstandsvorsitzende von AXCO-Motors sprechen mit der Staatspräsidentin über die Produktentwicklung der Motoren.

Neben AXCO-Motors erhielten auch vier andere Unternehmen den Innofinnland-Preis. Zwei Unternehmen wurde eine Ehrennennung zugesprochen. Neben den überregionalen Preisen wurden die regionalen Innofinnland-Preise früher in diesem Herbst verliehen. AXCO-Motors empfing damals den südkarelischen Innofinnland-Preis.

Innofinnland hob in diesem Jahr unter dem Thema "Material- und Energieeffizienz - neue Möglichkeiten" finnische Innovationen in den Mittelpunkt, den es gelang, effiziente Produkte und Dienstleistungen zum Material- und Energiesparen und zur Vorbeugung der Klimaerwärmung zu entwickeln.

Weiteres zu den weiteren preisgekrönten Firmen und allgemein zu Innofinnland finden Sie hier.


   

AXCO-Motors Oy, Lappeenranta, info(at)axcomotors.com